Informationen


Alles was Ihr über euer Fotoshooting wissen müsst

Baby- & Kinderfotografie

Schöne Baby und Kinderbilder brauchen vor allen Dingen viel Zeit und Geduld.
Egal wie lange ein Shooting dauert, es ist immer genug Zeit zum Stillen, Knuddeln und Wickeln vorhanden. So ein Shooting kann in einer Stunde gelingen, es kann aber auch drei Stunden oder länger dauern.
Für jedes Shooting braucht es viel Vorbereitungszeit. Von der Suche nach passenden Accessoires, über die Reinigung der kompletten Ausrüstung, sowie bei Shootings bei Ihnen zu Hause, das Beladen des Autos und den Aufbau vor Ort.
Mein Hauptziel ist es, das Shooting für Sie und Ihr Kind so angenehm wie möglich zu machen. Gleichzeitig gibt es aber einige Dinge die Sie als Eltern tun können um das Gelingen des Shootings zu unterstützen.

Hier meine Tipps für Eltern zum Neugeborenen- oder Baby-Shooting:

  • kontaktieren Sie mich sobald wie möglich direkt nach der Geburt um einen Termin zu vereinbaren (natürlich kann dies auch jemand aus Ihrer Familie für Sie übernehmen)
  • ein Neugeborenenshooting sollte idealerweise 7 – 14 Tage nach Geburt stattfinden, aber auch danach gelingen noch schöne Bilder von ihrem Schatz
  • lockern Sie bitte die Windel mindestens eine halbe Stunde vor dem Termin (so verringern Sie unschöne Abdrücke auf der zarten Babyhaut)
  • haben Sie persönliche Lieblingsstücke, die Sie gerne in das Shooting einbringen möchten, legen Sie diese bitte vor dem Shooting bereit
  • als Vorbereitung fürs Shooting ziehen Sie das Baby wenn möglich zum Stillen bereits bis auf die gelockerte Windel aus und wickeln es in eine kuschlige Decke ein
  • egal welche Missgeschicke während eines Shootings passieren, ich werde immer entspannt bleiben
  • machen Sie sich keine Gedanken um Babyakne oder kleine Kratzer auf der Haut, die professionelle Nachbearbeitung der Fotos lässt diese wie von Zauberhand verschwinden
  • möchten Sie Familienmitglieder mit Ihrem Baby zusammen fotografieren empfehle ich entweder neutrale helle oder dunkle Shirts und Hosen
  • es ist gut möglich, dass die Hände der Eltern bei Nahaufnahmen zum Einsatz kommen (achten Sie deshalb darauf, dass Ihre Nägel gepflegt aussehen)
  • halten Sie den vorgesehenen Raum in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Haus möglichst warm (idealerweise um die 25 Grad)
  • stillen oder füttern Sie das Baby bitte kurz vor meiner Ankunft und achten Sie sehr gut auf das anschließende Bäuerchen
  • wenn das Shooting bei mir stattfindet können sie auch gern hier entspannt stillen oder füttern

Zurück

Ihr habt noch Fragen? Oder möchtet wissen was ein individuelles Fotoshooting kostet? Zögert nicht mich zu kontaktieren. Ich würde mich freuen, wenn ich euch helfen kann.

Jetzt kontaktieren